...und sonst so?

Kai Hoffmann
Vize-Landesmeister... klingt doch gut, oder?
Donnerstag, 23.05.2019
Highslide JS

Am 23. Mai fuhren die Regionalmeisterinnen der WK II im Fußball zum Landesfinale nach Siethen. Bei sonnigem Wetter konnte der kurzfristige Ausfall zweier Spielerinnen gut kompensiert werden. Nach einigen dritten Plätzen in den letzten Jahren, wollten wir dieses Jahr noch eine Schippe drauflegen. Vor ab war allerdings auch klar, dass mit der Sportschule Potsdam die aktuellen Bundesmeister im Fußball eine wohl unüberwindbare Hürde werden sollte. Dahinter war aber alles möglich, wenn das FGB es nach etlichen Anläufen schaffen würde, auch mal gegen das Gymnasium Hohen Neuendorf zu gewinnen. In den letzten Jahren war man immer sehr knapp unterlegen und für dieses Jahr hochmotiviert.

Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf das Humboldt Gymnasium Eichwalde. Dank Jona, die später auch zur besten Spielerin des Turniers gekürt wurde, führten die Belzigerinnen schnell 1:0. Im weiteren Verlauf konnten zwei Mal Mia Kunze und Ida Breitkreutz auf 4:0 erhöhen. Damit war die erste Hürde geschafft und man hatte nun mit den Potsdamerinnen den schwersten Gegner. Leider wurde die Zielstellung, eine einstellige Niederlage, knapp verfehlt. Mit 0:11 musste man sich den überlegenen Turbinen beugen. Nun durfte der Kopf nicht in den Sand gesteckt werden, weil das für uns schwerste Spiel anstand. Gegen die Mädels aus Hohen Neuendorf konnte zunächst Mia Kunze das 1:0 erzielen. Trotz zahlreicher Chancen trafen wir aber zunächst nicht mehr und bekamen sogar den zu diesem Zeitpunkt sehr unglücklichen Ausgleich. Aber im weiteren Verlauf bewies Jona erneut, dass sie zu Recht als beste Spielerin geehrt wurde. Ihr erneuter Führungstreffer zum 2:1 war dann auch der Endstand. Im abschließenden Spiel ging es gegen die sieglose Europaschule aus Storkow. Mit einer abermals konzentrierten Leistung und Toren durch Jona (3x) und Mia (2x) gewannen unsere Mädels mit 5:1 und sicherten sich den zweiten Platz im Landesfinale.

Zu dieser Leistung beglückwünschen wir unsere Damen… und freuen uns auf neue Erfolge im nächsten Jahr.

Teilnehmer: Zoe Krüger (Tor), Ida Breitkreutz, Jasmin Sternberg, Alexandra Bensch, Mia Kunze, Tanja Lehmann, Jona Leske, Lisa Wagenknecht, Nelly Borgwart



« zurück